10.08.2121

Objectway übernimmt den führenden deutschen Spezialisten für Kernbankensoftware DIE SOFTWARE Peter Fitzon

Mai­land 10.08.2021 – Object­way, eines der Top 100 Fin­tech-Unter­neh­men für Wealth- und Asset Manage­ment-Soft­ware welt­weit, gab heu­te die Über­nah­me von DIE SOFTWARE Peter Fit­zon GmbH (DSW), einem füh­ren­den deut­schen Anbie­ter von Kern­ban­ken­sys­te­men, bekannt. 

Object­way wur­de 1990 gegrün­det und unter­stützt füh­ren­de Finanz­in­sti­tu­te mit moderns­ter Tech­no­lo­gie bei der Umset­zung ihrer digi­ta­len Trans­for­ma­ti­ons­pro­gram­me. Das Unter­neh­men lie­fert intel­li­gen­te und cloud­fä­hi­ge Lösun­gen, die das Kun­de­n­en­ga­ge­ment stei­gern sowie die Pro­duk­ti­vi­tät im Front-Office und die Pro­zess­ef­fi­zi­enz im Back-Office optimieren.

DIE SOFTWARE ist als füh­ren­der Anbie­ter von Kern­ban­ken­sys­te­men im deutsch­spra­chi­gen Euro­pa seit mehr als 35 Jah­ren auf dem Markt. Die viel­sei­ti­ge, offe­ne und modu­la­re Kern­ban­ken­platt­form ist auf die Bedürf­nis­se nam­haf­ter Privat‑, Retail- und Zen­tral­ban­ken in der DACH-Regi­on sowie in Luxem­burg abgestimmt.

Mit der Akqui­si­ti­on erwei­tert Object­way sein Port­fo­lio von Wealth- und Asset-Manage­ment-Lösun­gen durch eine zuver­läs­si­ge und viel­sei­ti­ge Kern­ban­ken­platt­form. Dadurch ent­steht eine offe­ne, modu­la­re End-to-End-Ban­king-Suite, die die digi­ta­le Trans­for­ma­ti­on von Pri­vat­ban­ken, Retail­ban­ken, Wealth- und Asset-Mana­gern unter­stützt und das Wachs­tum in der EMEA-Regi­on und welt­weit vor­an­treibt. Als einer der füh­ren­den Anbie­ter von digi­ta­len Bank­lö­sun­gen betreut Object­way nun über 200 Kun­den in der EMEA-Regi­on und stei­gert sei­nen Gesamt­um­satz auf mehr als 100 Mil­lio­nen Euro.

„Das Team von DIE SOFTWARE hat fan­tas­ti­sche Arbeit bei der Ent­wick­lung einer erst­klas­si­gen Ban­king-Platt­form mit einem loya­len Kun­den­stamm geleis­tet. Object­way legt gro­ßen Wert dar­auf, die Kern­ban­ken­platt­for­men sei­ner Kun­den wei­ter­zu­ent­wi­ckeln und lang­fris­ti­ge Kun­den­be­zie­hun­gen auf­zu­bau­en,“ sagt Lui­gi Mar­cia­no, Grün­der und Vor­stands­vor­sit­zen­der der Object­way Group. „Unser Ziel ist es, eine ein­zig­ar­ti­ge und viel­sei­ti­ge Ban­king-Suite zu schaf­fen, die die Lösun­gen von DIE SOFTWARE mit den Spit­zen­tech­no­lo­gien von Object­way kom­bi­niert. Dazu zäh­len etwa das digi­ta­le Kun­den­ma­nage­ment, die Anla­ge­be­ra­tung und das Port­fo­lio­ma­nage­ment, die in Busi­ness Pro­cess as a Ser­vice (BPaaS) und Soft­ware as a Ser­vice (SaaS) Model­len ein­ge­setzt wer­den kön­nen. Außer­dem wer­den wir den welt­wei­ten Ein­satz der Lösun­gen von DIE SOFTWARE vor­an­trei­ben und dabei unse­re Stand­or­te in Ita­li­en, Bene­lux und Groß­bri­tan­ni­en nutzen“.

„Wir freu­en uns sehr über den Ein­stieg in die Object­way Group, einem soli­den und ver­läss­li­chen Unter­neh­men mit lang­jäh­ri­ger Erfah­rung in der Bran­che. Dies unter­stützt uns dabei, unse­re Kun­den­ba­sis in der gesam­ten EMEA Regi­on wei­ter aus­zu­bau­en“, fügt Peter Fit­zon, Grün­der von DIE SOFWARE hin­zu. „Mit Object­way haben wir ein per­fek­tes neu­es Zuhau­se gefun­den, um unse­ren Wachs­tums­kurs fort­zu­set­zen und unse­ren Mit­ar­bei­ten­den und Kun­den die Sicher­heit zu geben, dass unser Port­fo­lio in einem sich stän­dig ver­än­dern­den Markt­um­feld in guten Hän­den ist.“

„Unse­re Unter­neh­men haben eine gemein­sa­me DNA, die in einer aus­ge­präg­ten Kul­tur der Pro­fes­sio­na­li­tät und dem Stre­ben nach ver­läss­li­cher Per­fek­ti­on besteht. Wir glau­ben an eine star­ke Kun­den­ori­en­tie­rung und lie­fern Mehr­wert und Ser­vice­qua­li­tät in enger Part­ner­schaft mit unse­ren Kun­den. Das macht unser gemein­sa­mes Ange­bot so attrak­tiv für bei­de Unter­neh­men und eben­so für unse­re aktu­el­len und zukünf­ti­gen Kun­den. Unse­rer talen­tier­ten und ehr­gei­zi­gen Mann­schaft bie­tet dies span­nen­de Zie­le und neue Gestal­tungs­mög­lich­kei­ten“, ergänzt Klaus Frie­se, Mit­in­ha­ber und Geschäfts­füh­rer von DIE SOFTWARE. „Das gan­ze Team von DIE SOFTWARE treibt unse­re neue Grup­pen­stra­te­gie enga­giert vor­an. Mit dem eta­blier­ten inter­na­tio­na­len Play­er kön­nen wir unse­re Geschäfts­ent­wick­lung lang­fris­tig stär­ken. Damit sichern wir Kon­ti­nui­tät, Sta­bi­li­tät und eine viel­ver­spre­chen­de Zukunft mit beschleu­nig­tem Wachs­tum in neu­en Märkten.“

Lan­ge Zeit muss­ten Kern­ban­ken­lö­sun­gen vor allem zuver­läs­sig sein. Digi­ta­les Ban­king, APIs und die Cloud haben die Archi­tek­tu­ren von Bank­pro­duk­ten deut­lich ver­än­dert und für Drit­te geöff­net. Mit Kern­ban­ken­an­wen­dun­gen der nächs­ten Genera­ti­on kön­nen Finanz­in­sti­tu­te neue Anfor­de­run­gen an Ska­lier­bar­keit, Funk­tio­na­li­tät, Inte­gra­ti­on und Ver­net­zung umset­zen, um Trans­ak­tio­nen in Echt­zeit zu ver­ar­bei­ten, ste­tig neue Funk­tio­nen zu bie­ten und ihre IT-Infra­struk­tur zu ska­lie­ren. Auf die­se Anfor­de­run­gen ist das gemein­sa­me Nut­zen­ver­spre­chen von Object­way und DIE SOFTWARE aus­ge­rich­tet und ver­folgt das Ziel, der Fin­tech-Part­ner der Wahl für Finanz­in­sti­tu­te zu werden.

Object­way wur­de bera­ten von BNP Pari­bas, Gio­van­nel­li e Asso­cia­ti stu­dio lega­le, Loesch­ner Rechts­an­walts­ge­sell­schaft, Accu­ra­cy, Hilex – Avvo­ca­ti asso­cia­ti, P+P Pöl­lath + Part­ners Rechts­an­wäl­te und Steu­er­be­ra­ter, Flick Gocke Schaum­burg und Tax Part­ner AG.

DIE SOFTWARE Peter Fit­zon wur­de bera­ten von Ipon­tix Cor­po­ra­te Finan­ce und Wit­zel Erb Backu & Part­ner Rechtsanwälte.

BNL fun­giert bei der damit ver­bun­de­nen Finan­zie­rung als Sole Lead Mana­ger und Bookrunner.

Luigi Marciano Objectway

Lui­gi Mar­cia­no,
Grün­der und Vor­stands­vor­sit­zen­der der Object­way Group

Unser Ziel ist es, eine ein­zig­ar­ti­ge und viel­sei­ti­ge Ban­king-Suite zu schaf­fen, die die Lösun­gen von DIE SOFTWARE mit den Spit­zen­tech­no­lo­gien von Object­way kombiniert.

Klaus Friese DIE SOFTWARE

Dr. Klaus J. Frie­se,
Mit­in­ha­ber und Geschäfts­füh­rer von DIE SOFTWARE

Das gan­ze Team von DIE SOFTWARE treibt unse­re neue Grup­pen­stra­te­gie enga­giert vor­an. Mit dem eta­blier­ten inter­na­tio­na­len Play­er kön­nen wir unse­re Geschäfts­ent­wick­lung lang­fris­tig stärken.

Über Objectway

Mit mehr als 30 Jah­ren Erfah­rung ist Object­way ein schnell wach­sen­der, inter­na­tio­na­ler Akteur im Bereich Wealth und Asset Manage­ment, der sei­ne Kun­den befä­higt, zukünf­ti­ge Her­aus­for­de­run­gen zu meis­tern und schon heu­te erst­klas­si­ge Ergeb­nis­se zu lie­fern. Das Unter­neh­men ist ein zukunfts­si­che­rer Tech­no­lo­gie­an­bie­ter mit einer fun­dier­ten Erfolgs­bi­lanz in der Finanzdienstleistungsbranche.

Die Grup­pe zählt welt­weit zu den Top 100 Fin­tech-Anbie­tern (IDC-Ran­king) mit über 200 Kun­den, zu denen füh­ren­de Wealth Mana­ger, Ban­ken, Ver­mö­gens­ver­wal­ter, Fonds­ma­na­ger, Ver­si­che­rer und Out­sour­cing-Anbie­ter in mehr als 15 Län­dern gehö­ren. Object­way ver­fügt über Nie­der­las­sun­gen in Ita­li­en, Groß­bri­tan­ni­en, Irland und Bel­gi­en und betreut Kun­den auf vier Kon­ti­nen­ten. Das Unter­neh­men unter­stützt ca. 100.000 Invest­ment-Pro­fes­sio­nals bei der Ver­wal­tung von mehr als 1 Bil­li­on Euro an Vermögenswerten.

www.objectway.com

Über Die Software

DIE SOFTWARE ist füh­ren­der Anbie­ter von Kern­ban­ken­lö­sun­gen im deutsch­spra­chi­gen Raum und ver­fügt über mehr als 35 Jah­re Bank­erfah­rung. Das 1983 gegrün­de­te Unter­neh­men beschäf­tigt über 140 Mit­ar­bei­ter an den Stand­or­ten in Ebers­berg bei Mün­chen und Zürich. Sein modu­la­res Kern­ban­ken­sys­tem eig­net sich für Ban­ken aller Grö­ßen und Geschäfts­mo­del­le. Zu den Kun­den zäh­len füh­ren­de Pri­vat­ban­ken, Retail­ban­ken und Spe­zi­al­in­sti­tu­te in Deutsch­land, Öster­reich und der Schweiz sowie in Luxemburg.

DIE SOFTWARE ver­bin­det alle Akteu­re des Öko­sys­tems über eine offe­ne Archi­tek­tur. Durch Best-Prac­ti­ce-Pro­zes­se, inte­grier­te EU-Regu­lie­rungs­stan­dards und eine eta­blier­te Geschäfts­lo­gik ver­schafft das Unter­neh­men sei­nen Kun­den einen Wett­be­werbs­vor­teil. Mit sei­ner Kern­ban­ken­platt­form bie­tet DIE SOFTWARE eine Dreh­schei­be für die Digi­ta­li­sie­rung aller Geschäfts­mo­del­le und treibt das Ban­king der Zukunft voran.

die-software.com

Pres­se­kon­takt
momen­tum com­mu­ni­ca­ti­on
Dr. Hans-Wil­helm Eckert
Tel. +49 89 12267 544
eckert@momentum-com.de